Veranstaltungstipp: Dan Ariely erklärt die Wahrheit über die Unehrlichkeit

Veranstaltungstipp: Dan Ariely erklärt die Wahrheit über die Unehrlichkeit

Am 10.04.2013, ab 18:15 Uhr, wird Dan Ariely einen Vortrag über sein Buch “The (honest) truth about dishonesty” (dt.: Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge) an der Universität Zürich halten.

In einer offene Vorlesung führt der Verhaltensökonom in die menschliche Natur des Lügens, Flunkerns und Betrügens ein. Warum macht Betrug süchtig? Und wie kommt es, dass Täuschen für uns attraktiver wird, wenn andere davon profitieren? Wer Zeit hat sollte sich die Antworten auf diese und andere Fragen nicht entgehen lassen. ;) Alle wichtigen Infos zur Veranstaltung gibt es auf der News-Seite der Uni Zürich.

Für alle anderen, die nicht vor Ort dabei sein können, anbei ein RSA Animate Video zu einem Vortrag von Dan Ariely über die Wahrheit der Unehrlichkeit.

Video: RSA Animate – The Truth About Dishonesty


Zum Weiterlesen:

  • We All Lie and Cheat, but Not Much (Buch-Rezension zu “The (honest) truth about dishonesty”)
  • Gino, Francesca; Ayal, Shahar; Ariely, Dan (2009): Contagion and Differentiation in Unethical Behavior: The Effect of One Bad Apple on the Barrel. In: Psychological Science, Jg. 20, Nr. 3, S. 393-398. >> zum PDF
  • Mazar, Nina; Amir, On; Ariely, Dan (2008): The Dishonesty of Honest People: A Theory of Self-Concept Maintenance. In: Journal of Marketing Research, Jg. 45, Nr. 6, S. 633-644. >> zum PDF-Download
  • Mazar, Nina; Ariely, Dan (2006): Dishonesty in everyday life and its policy implications. Working paper series // Federal Reserve Bank of Boston, No. 06-3. >> zum PDF

Hinterlasse einen Kommentar