Tag Archives: Entscheidungsfindung

Reihenfolge-Effekte: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

Reihenfolge-Effekte: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

Macht es einen Unterschied in welcher Reihenfolge uns Informationen präsentiert werden? Wählen wir nicht aus den uns zur Verfügung stehenden Alternativen, die aus, die am besten passt – unabhängig von der Reihenfolge? Nicht wirklich…So ist es bspw. auch kein Zufall, welche Werbung uns im Fernsehen innerhalb einer Werbepause zuerst und zuletzt gezeigt wird. Man fand>> Weiterlesen

Beeinflusst die Verwendung von Substantiven unser Verhalten?

Beeinflusst die Verwendung von Substantiven unser Verhalten?

Die Bedeutung von Wörtern und ihr Einfluss auf unser Verhalten kann ein interessanter Aspekt bei der weiteren Untersuchung des Nutzerverhaltens und der Gestaltung von Texten auf Webseiten sein. Im Zuge dessen bin ich auf zwei Studien aus den Jahren 2004 und 2011 gestoßen. Es ist eigentlich allgemein bekannt, dass es auf die Wahl unserer Worte>> Weiterlesen

Die Information Gap Theorie von Loewenstein

Die Information Gap Theorie von Loewenstein

Eine der bekanntesten Theorien moderner Zeit stellte der Ökonom George Loewenstein auf. Er sieht Neugier als ein Mittel, Informationslücken zu schließen, wobei in seine Überlegungen verschiedene Theorien der vergangenen Jahre und verschiedene Bereiche der Psychologie mit einfließen. Ein sehr interessanter Punkt hierbei sind seine Beispiele, wie man ein Individuum unfreiwillig dazu bringen kann, dass es>> Weiterlesen

Physioeconomics: Physiologische Parameter des Entscheidungsverhaltens

Physioeconomics: Physiologische Parameter des Entscheidungsverhaltens

Die Erforschung des menschlichen Entscheidungsverhaltens ist ein wesentlicher Aspekt, wenn es um die Optimierung verschiedenster Bereiche geht, sei es auf dem Finanzmarkt, beim privaten Autokauf oder eben im Web. Meist werden hierfür verhaltensökonomische oder neurowissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse herangezogen. Allmählich kommt jedoch auch ein für Nicht-Wissenschaftler bisher unbekannter Forschungsbereich zum Vorschein, auf den ich an>> Weiterlesen

Das Auswahl-Problem oder warum mehr weniger ist

Das Auswahl-Problem oder warum mehr weniger ist

Vielfalt ist was tolles, glauben wir…wir lassen uns von der Vielfalt faszinieren und uns von einem Regal voller verschiedener Sorten Schokolade fesseln. Vielfalt kann auf jeden Fall nicht schaden, glauben wir…dachten auch jahrelang die Wirtschaftswissenschaftler: Mehr Auswahl sei nicht schlecht; unnötige Alternativen werden eben einfach ignoriert. Doch die große Auswahl kann auch ganz schön anstrengend>> Weiterlesen