Tag Archives: Entscheidungsfindung

Experiment zum Anker-Effekt

Experiment zum Anker-Effekt

Heute möchte ich ein weiteres kleines Experiment vorstellen, das ich selbst mit einer kleinen Gruppe von 10 Personen im Jahr 2011 durchgeführt habe, um den Anker-Effekt (auch: Verankerungsheuristik) zu testen. Zur Überprüfung wurden zwei Hypothesen aufgestellt. Die erste Hypothese greift den Aspekt des unplausiblen Ankerwertes auf. Die zweite Hypothese postuliert eine Replikation des üblichen Anker-Effekts:>> Weiterlesen

Experiment zum Framing-Effekt

Experiment zum Framing-Effekt

Heute möchte ich mal zur Abwechslung von einem kleinen Experiment berichten, das ich letztes Jahr mit 27 Testpersonen durchgeführt habe, um den hier im Blog bereits vorgestellten Framing-Effekt zu testen. Für die Überprüfung des Effekts wurden im Rahmen des kleinen Experiments folgende Hypothesen aufgestellt: Bei einem positiven Rahmen zeigen sich Personen eher risikoavers und tendieren>> Weiterlesen

Haben wir unsere Entscheidungen unter Kontrolle?

Haben wir unsere Entscheidungen unter Kontrolle?

Diese Frage stellt sich der Verhaltensökonom Dan Ariely im nachfolgenden Video. Anhand optischer und kognitiver Täuschungen sowie Framing-Effekten veranschaulicht Ariely, dass wir unsere Entscheidungen nicht immer so unter Kontrolle haben wie wir vielleicht denken. Im Gegenteil: Wir entscheiden und verhalten uns meist irrational. Eine grundlegende Erkenntnis aus der Verhaltensökonomie, die auch bei der Erforschung des>> Weiterlesen

Wie Schriftarten unser Denken beeinflussen

Wie Schriftarten unser Denken beeinflussen

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über eine Studie berichtet, nach der die Schriftgröße die Wirkung emotional aufgeladener Wörter noch verstärkt. Nun bin ich durch Susan Weinschenks Serie “How To Get People To Do Stuff” auf eine weitere Studie aufmerksam geworden, nach der die Schriftart wohl Auswirkungen auf unser Denken hat. Genauer ging es darum,>> Weiterlesen

Online-Kurs in Behavioral Economics

Online-Kurs in Behavioral Economics

Es ist noch eine ganze Weile hin, aber trotzdem sei an dieser Stelle schon einmal darauf aufmerksam gemacht. Dan Ariely, der “Kult-Verhaltensökonom”, gibt einen kostenlosen Einführungskurs in die Behavioral Economics. Beginn des Online-Kurses ist der 25. März 2013. Insgesamt wird der Kurs über 6 Wochen gehen mit einem wöchentlichen Workload von 7-10 Stunden. Nach erfolgreichem>> Weiterlesen