Mit Verhaltenswissenschaft spielerisch Energie sparen

Mit Verhaltenswissenschaft spielerisch Energie sparen

Passend zur aktuellen Diskussion um das Einsparen von Strom bin ich auf einen Artikel gestoßen, der zwar schon wieder etwas älter ist (2011), aber doch schön aufzeigt, wie man sich Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie, Psychologie und Computerspiel-Industrie zu nutze machen kann und mit Hilfe der richtigen Umsetzung auf einer Online-Plattform das Nutzerverhalten positiv beeinflussen kann.

Statt nur auf die Technik zu schauen hat BEN Energy, ein Spin-off-Unternehmen des Bits to Energy Lab der ETH Zürich und der Uni St. Gallen, bereits 2010 für den österreichischen Stromproduzenten VKW die Online-Plattform “Velix” entwickelt. Die Plattform baut auf verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnissen auf und motiviert so Kunden spielerisch Energie zu sparen.

Die zwei ausführlichen Artikel zu Velix könnt ihr kostenlos online lesen.

Aufgrund des großen Erfolgs von Velix wurde das Portal inzwischen auch bei anderen Stromproduzenten etabliert. In mehreren schweizer Stadtwerken hilft das Glühwürmchen Luca beim Strom sparen und der schweizer Stromkonzern BKW setzt auf den Bär Oscar. In Deutschland konnte ich ein solches Portal bisher nicht finden oder kennt jemand eine ähnlich erfolgreiche Plattform von seinem Stromanbieter?

“Oscars Energiesparwelt” kann man sich übrigens auch kostenlos als App aufs Handy holen und ich kann bestätigen, dass es wirklich irgendwie Spaß macht seinen Energieverbrauch auf diese Weise zu kontrollieren ;)

Auch Dan Ariely und das Duke Center for Behavioral Economics haben eine App zum Energiesparen entwickelt. Die App “Negawatt” ist allerdings nur für iPhone-Besitzer nutzbar.

Zum Weiterlesen

Wer noch mehr zum Thema lesen möchte, hier noch eine kleine Auswahl an Aufsätzen:

  • Loock, C.; Graml, T.; Baeriswyl, M.; Staake, T. (2011): How to motivate energy efficiency online? In: Proceedings of the 20th International Conference on Management of Technology. >> zum PDF
  • Weiss, M.; Guinard, D. (2010): Increasing Energy Awareness Through Web-enabled Power Outlets. In: Proceedings of the 9th Intenational Conference on Mobile and Ubiquitous Multimedia. >> zum PDF
  • Graml, T.; Loock, C.; Staake, T. (2010): Online Energy Behavior Change Systems: What makes people stick? In: PERSUASIVE 2010 – The 5th International Conference on Persuasive Technology. >> zum PDF
  • Guinard, D.; Weiss, M.; Trifa, V. (2009): Are you Energy-Efficient? Sense it on the Web! In: Adjunct Proceedings of Pervasive 2009 (7th International Conference on Pervasive Computing). >> zum PDF

 

Quelle des Artikelbildes: nirots / FreeDigitalPhotos.net

One Response to Mit Verhaltenswissenschaft spielerisch Energie sparen

  1. [...] Wie Elemente der Gamification gut umgesetzt werden können, habe ich vor einiger Zeit im Artikel “Mit Verhaltenswissenschaft erfolgreich Energie sparen” aufgezeigt. Weitere Beispiele gelungener Gamification zeigt Experte Ibrahim Mazari in seinem Blog. [...]

Hinterlasse einen Kommentar