Category Archives: Theorien & Modelle

Theorien dienen meist dazu Ausschnitte der Realität zu erklären. Eine gute Theorie sollte dabei insbesondere andere Wissenschaftler zu weitergehenden Forschungen inspirieren. Aus diesem Grund möchte ich hier auf Theorien aufmerksam machen, die möglicherweise auch für den Kontext des Nutzerverhaltens im Web Untersuchungs- bzw. Erklärungspotenzial bieten oder vielleicht sogar schon in dieser Hinsicht untersucht wurden.

Theorie der kognitiven Dissonanz

Theorie der kognitiven Dissonanz

Stellt euch vor, ihr habt euch nach langem Recherchieren und Überlegen für den Kauf eines bestimmten Autos entschieden. Nachdem der Kaufvertrag unterschrieben ist findet ihr einen Testbericht, in dem euer Auto sehr schlecht abgeschnitten hat. Vom Kaufvertrag könnt ihr nicht mehr zurücktreten. Wie geht ihr mit der Situation um? Wahrscheinlich seid ihr zunächst mal verägert>> Weiterlesen

Das Verhaltensmodell von BJ Fogg

Das Verhaltensmodell von BJ Fogg

Der Psychologe BJ Fogg hat vor rund 10 Jahren ein Verhaltensmodell entwickelt, das dabei helfen soll menschliches Verhalten besser zu verstehen. Das Modell kann als Grundstein für das Persuasive Design betrachtet werden und ist erstaunlich simpel. Es erklärt aber doch schön die Zusammenhänge zwischen den wichtigsten Einflussfaktoren. Nach Fogg müssen drei Faktoren zusammenkommen, damit ein>> Weiterlesen

Die Information Gap Theorie von Loewenstein

Die Information Gap Theorie von Loewenstein

Eine der bekanntesten Theorien moderner Zeit stellte der Ökonom George Loewenstein auf. Er sieht Neugier als ein Mittel, Informationslücken zu schließen, wobei in seine Überlegungen verschiedene Theorien der vergangenen Jahre und verschiedene Bereiche der Psychologie mit einfließen. Ein sehr interessanter Punkt hierbei sind seine Beispiele, wie man ein Individuum unfreiwillig dazu bringen kann, dass es>> Weiterlesen